Katalonien – Wo Moderne auf Tradition trifft

Wer sich für das spanische Festland interessiert, der kommt an Katalonien nicht vorbei.

Sagrade Familia / Fotoquelle pixabay

Wenn Sie einen Katalanen fragen, wo er zuhause ist, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht Spanien sondern Katalonien sagen. Denn die Bewohner in dieser Region Spaniens sind stolz auf ihre Heimat. Und das können Sie auch getrost sein.

Die wohl bekannteste Stadt in Katalonien ist Barcelona. Die Weltmetropole ist durch ihre Vielfältigkeit und der Lage direkt am Mittelmeer bekannt.

Zu den Top Ausflugszielen gehört sicher die Sagrade Família, die eine römisch-katholische Basilika ist. Begonnen wurde der Bau von Antoni Gaudi, die die Kirche im Stil des Modernisme entworfen hatten. 1882 wurde mit dem Bau begonnen und sollte bis zum Jahr 2026 fertiggestellt sein. Ob dieses Datum – der 100. Todestag von Gaudi – noch zu halten ist, bleibt abzuwarten. Durch die Corona-Pandemie sind die Bauarbeiten in Verzug.

Aber auch das Stadion Camp Nou, in der FC Barcelona sein Heimspiele austrägt, gehört zu den Highlights eines Barcelona-Trips. Kämpfen hier die Spieler um Lionel Messi und dem deutschen Torhüter Ter-Stegen jährlich um die spanische Meisterschaft.

Die mit Abstand bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona stammen durchweg von Künstlern und Architekten.

Antoni Gaudi ist nicht nur durch die Sagrade Família bekannt, auch der Park Güell wurde von Gaudi entworfen und ist eine Hommage an die Natur.

Park Güell / Fotoquelle pixabay

Wer sich für Kunst interessiert, sollte dieses Highlight Barcelonas auf keinen Fall verpassen und einen Besuch im Gaudi-Museum einplanen.

Aber auch so ist der Park eine echte Augenweide. Denn mit seiner Bruchkeramik, den Türmen und Terrassen bietet er ein tolles Fotomotiv. Planen Sie auf jeden Fall mehrere Spaziergänge durch die Parkanlage. Denn mit einem Besuch können Sie gar nicht alles erleben.

Mit der La Rambla finden Sie in Barcelona die bekannteste Einkaufsstraße, die auch als Mittelpunkt der Stadt bezeichnet wird. Shopping kann auf dieser Straße sehr teuer werden, wenn Sie sich nicht im Zaum halten. Also Achtung auf das Kreditkarten-Limit!

Für alle, die sich gerne am Meer wiederfinden, hat Katalonien mehr als genug Ziele im Angebot.

Die wohl bekannteste Mittelmeerküste ist gleichzeitig auch die schönste Küste Kataloniens. Die Costa Brava ist stark geprägt von den Ausläufern der Pyrenäen und bietet mit den Orten Cadaqués, Calella de Palafrugell oder Tossa de Mar wunderbare Ziele für alle, die gerne mal vom Massentourismus Erholung erfahren möchten. Auch die Liebhaber vom Camping können an der Costa Brava, wie auch in ganz Katalonien auf ein hervorragendes Netz von Campingplätzen zurückgreifen.

Für alle Aktivurlauber sind die Angebote in Katalonien unzählbar. Ob Wandern oder Radfahren in den Pyrenäen oder Schwimmen und Tauchen an den Mittelmeerküsten. Sie werden sicher bei dem breiten Angebot von Touren oder Individualangeboten fündig werden.

Auch für die Familienunterhaltung hat die Region Katalonien einiges zu bieten. Der Freizeitpark Port Aventura bei Salou an der Costa Daurada laden für einen Tag des Adrenalins ein. Mit rasanten Achterbahnen und wilden Fahrgeschäften können die kleinen und großen Fans von Freizeitparks glücklich gemacht werden.

Ganz besonders hervorzuheben ist natürlich die spanische und ganz besonders die Katalonische Küche. So vielfältig und lecker werden Sie lange nicht mehr genießen. Mit fangfrischen Fisch am Mittelmeer oder den leckeren Fleich- & Wurstspezialitäten könne Sie einen Abend wirklich gut einläuten. Und als Nachtisch dürfen Sie selbstverständlich nicht auf die Crema Catalana verzichten. Und ein ganz besonderer Tipp von uns. Fragen Sie unbedingt einheimische nach ihren Lieblingsrestaurants. Dort werden Sie die katalonische Küche in ihrer besten und ehrlichsten Form empfohlen bekommen.

Wir hoffen, dass Sie schon jetzt Lust auf mehr Urlaub in Katalonien bekommen haben.

Urlaubsradio 03. Januar Radio Frankfurt – DER SUPERMIX
Urlaubsradio 03. Januar Radio Frankfurt – DER SUPERMIX
Urlaubsradio 03. Januar Radio Frankfurt – DER SUPERMIX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.